Bleibe auf dem Laufenden:

Der Verein

Schriftgrösse:

Die Forest Ranch besteht - wie unter "Die Ranch" bereits erläutert - eben nicht nur aus den liebevoll nachgeahmten Häusern, den kleinen und großen Details. In erster Linie ist die Forest Ranch der Zusammenschluss von gleichgesinnten Menschen, die gerne im Stil der damaligen Zeit gemeinsame Stunden verbringen.

 

Alt und jung - hier wird Hand in Hand gearbeitet, gefeiert und getanzt. Wer einmal hier war, der kommt wieder - soviel steht fest.

 

Das Alles wäre aber nicht möglich, wenn es keine Struktur im Hintergrund gäbe. Schliesslich stellt das Equipment einen ideellen und finanziellen Wert dar, der verwaltet und vor Allem unterhalten werden muss. Dazu gibt es den Cowboyclub Forest Ranch e.V.

 

Wer zu uns kommt und mitwirken will, der ist herzlich Willkommen. Aktiv wie passiv nehmen wir gerne Menschen in unsere Reihen auf, die zu uns passen. Mehr zur Mitgliedschaft erfahren Sie hier.

 

Aber auch wer uns unterstützen möchte, damit die Forest Ranch auch morgen noch Bestand hat, der kann das tun. Mehr erfahren Sie darüber hier.

 

 

Der Vorstand

1. Vorsitzender:     Gerd Dahler

2. Vorsitzender:     Wolfgang Apel     

1. Kassierin:           Wolfgang Witt

2. Kassierin:           Doris Ansorge

Schriftführerin:     Alexandra Sommer

 

 

Forest Ranch News

Internetseite in Überarbeitung

In den vergangenen Monaten gab es bekanntlich einige Probleme bezüglich der Aktualität unserer digitalen Visitenkarte für die Forest Ranch.

 

Nun - das lag ganz sicher auch an einem Zeitproblem, aber auch insbesondere an der verwendeten Software zur Verwaltung der Internetseite. Das Programm, welches uns zur Verfügung stand, hatte so manche Limitierung und bot nur eingeschränkte Möglichkeiten bei der Darstellung. So war zum Beispiel die Anzahl der Bilderalben auf eine bestimmte Zahl begrenzt und das blosse Einpflegen eines neuen Artikels schon ein zeitlicher Kraftakt.

 

Weiterlesen...

Standort

Ein kleiner Hinweis

Das Tragen von Waffen bei öffentlichen Veranstaltungen auf unserer Ranch (z.B. Tag der offenen Tür) ist verboten. Wir bitten darum, alle Schuss- und Stichwaffen am Pferd zu lassen. Dies gilt nicht bei unseren gemütlichen Abenden, Clubtreffen und Sonderveranstaltungen.

 

Der Sheriff achtet auf die Einhaltung und wird Sie ggf. auffordern dieser Regel nachzukommen!

 

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. Leider ist es uns unmöglich sonst die Regelungen des Waffengesetzes zu kontrollieren und einzuhalten. Der geringste Aufwand ist also das Waffenverbot bei solchen Events. Im Interesse aller Beteiligten.